Artikel
0 Kommentare

Leckerer Sour Cream Dip

Zu knackigem Gemüse oder einer frischen Ofenkartoffel schmeckt ein einfacher Sour Cream Dip richtig lecker. Doch gerade gekaufter Dip aus dem Supermarkt ist nicht besonders frisch und zudem greifen viele Hersteller auf Geschmacksverstärker zurück. Wesentlich gesünder – wenn auch nicht ganz fettfrei – ist jedoch unser einfacher Sour Cream Dip. Er ist schnell gemacht und schmeckt super lecker!

Die Zutaten:

  • 500 Gramm Quark
  • 1 Becher Schmand
  • 1x Zwiebel
  • 2x Knoblauchzehen
  • etwas Schnittlauch und/oder Petersilie
  • ein Schuss Olivenöl (ein bis zwei Esslöffel)
  • Salz und Pfeffer

Die Zubereitung ist schnell gemacht:

1. Zwiebeln schälen und zerkleinern. Abhängig von der eigenen Vorliebe kann man die Zweibelstücke ruhig etwas gröber lassen.

2. Den Knbolauch schälen und entweder pressen oder ebenfalls klein hacken.

3. Nun den Quark mit dem Schmand, der zerkleinerten Zwiebel und dem gehackten Knoblauch in eine Schüssel geben und alles verrühren. Danach das Olivenöl hinzugeben.

4. Nun die Kräuter hacken und nach Bedarf die Quarkmischung mit den Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken. Fertig!

Tipp: Am besten schmeckt die Sour Cream, wenn sie direkt aus dem Kühlschrank kommt!

Sucht ihr nach guten Kombinationen mit der selbstgemachten Sour Cream? Sie schmeckt besonders lecker mit selbstgemachten Kartoffel Wedges!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.