Artikel
0 Kommentare

Ausprobiert: MAKAvA Eistee – mit ganz viel Liebe und Sonnenschein :)

Unter der Woche bin ich oftmals viel unterwegs, da ich hier in Dresden studiere. Früh um 7 oder um 8 aus dem Haus und meistens erst wieder 17 Uhr Zuhause um dort weiterzulernen. Nebenbei muss man sich noch darum kümmern, dass man seine Miete ordentlich bezahlen kann. Was dabei oftmals auf der Strecke bleibt, sind Mahlzeiten oder gar etwas zu trinken. Müde und geschafft schleppt man sich also durch die einzelnen Tage, bis man am Wochenende oftmals Krank oder völlig erschöpft im Bett „rumchillt“.

Gerne vergesse ich auch das Trinken und bin es Leid, andauernd Wasserflaschen mit in die Uni zu schleppen. Der Kaffee wird in unseren PC-Laboren nicht gerne gesehen und Bier, naja… da habe ich Angst, dass mir die Professoren das wegtrinken 😉
[Weiterlesen]